Eltern-Kinder-Turnen beim TuS Reppenstedt


Sobald Kinder laufen können, werden Grundlagen für das spätere Bewegungsverhalten gelegt.

 

Das Eltern-Kind-Turnen dient der Weiterentwicklung der motorischen Fertigkeiten wie: Laufen, Klettern, Hüpfen, Springen, Rollen, Balancieren, Schwingen, Werfen und Fangen. Diese umfassende Schulung von Fertigkeiten schafft Bewegungssicherheit im Alltag. Zudem bildet sie ein hervorragendes Grundgerüst für andere Sportarten und Bewegungspraxen wie zum Beispiel Fahrradfahren, Fußball oder Leichtathletik.
Die Aufgaben der helfenden Elternhand gehen immer weiter zurück bis das Kind am Ende fähig ist, die Turnstunde alleine zu bewältigen. (Siehe Kinderturnen)

 

Helfen Sie ihren Kindern bei dem ersten wichtigen Schritt, indem Sie bei einem unserer Eltern-Kind-Turnen vorbei schauen.

Schnupperstunden sind jederzeit, ohne vorherige Anmeldung und ohne zusätzliche Kosten möglich. Bitte vor Kursbeginn bei Übungsleiterin melden.

Aktuelles vom TuS


Besucherzaehler